OK-Frauen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog, CNBC, Starke Stimmen

geschrieben von Isa:

Heute möchte ich Euch eine Plattform aus der Schweiz vorstellen, die ich vorgestern entdeckt habe:

Kindfreilos

Sie will Anlaufstelle für gewollt UND ungewollt kinderlose Frauen sein – und ist damit meines Wissens im deutschsprachigen Raum das erste Angebot dieser Art.

„Dies ist ein Ort für Frauen, die keine Mütter sind.
Egal ob absichtlich, unfreiwillig oder zufällig.
Genau so, wie es Vieles extra für Mütter gibt,
gibt es hier einmal etwas für OhneKind-Frauen.
Mütter dürfen trotzdem reingucken, sie sind auch willkommen.
Genau so, wie wir manchmal auch bei Mütter-Themen mithören.“

OK-Frauen (OhneKind-Frauen), so nennt die Gründerin der Plattform kinderlose Frauen. 

‚kinderfreilos‘ soll OhneKind-Frauen

 

  • deutlich machen, dass es Alternativen zur Mutterrolle gibt
  • zeigen, dass sie in guter Gesellschaft sind
  • miteinander ins Gespräch bringen
  • bestätigen helfen, dass sie okay sind
  • auf ihrem Weg unterstützen, sich ganz Frau zu fühlen
  • die Ahnung bestätigen, dass ein Frauenleben auch ohne Mutterschaft wunderbar und erfüllend sein kann

Ich finde die Idee wunderbar – vor allem, da die Seite sich an gewollt und ungewollt kinderlose Frauen gleichermaßen wendet !

Wir hatten bereits kurzen E-Mail-Kontakt und vernetzen uns sehr gerne untereinander – um dazu beizutragen, dass kinderlose Frauen sich im Netz künftig immer einfacher gegenseitig finden können. 


Viel Spaß beim Stöbern

Isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.