Bis dass Deine Schwangerschaft uns scheidet ?!

Veröffentlicht am 15 KommentareVeröffentlicht in Blog, CNBC, Hömma

Das Ende aller Freundschaft? – geschrieben von Isa – Kinderwunsch und Schwangerschaft: Wenn das gemeinsame Ziel zum Trennungsgrund zwischen ehemaligen Weggefährtinnen wird, dann herrscht oft Ratlosigkeit und Verletztheit auf beiden Seiten. Doch ist es wirklich die große Überraschung, wenn es dazu kommt? Oder ist es nicht vielmehr absehbar? Und ist das wirklich so schlimm? Die […]

Das Gold von Morgen…..

Veröffentlicht am 17 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa: Vor einigen Monaten hatte ich überraschend geschäftlich mit einer Arzthelferin des Kinderwunschzentrums zu tun. Es hatte ein wenig gedauert – bis ich sie nach der vergangenen Zeit und außerhalb des Zentrums, „in Zivil“, wieder erkannt hatte. Eine im Dienst immer etwas unsicher und unscheinbar wirkende Frau, die mich mit ihrer bedächtigen Art […]

Du bist das Licht….

Veröffentlicht am 5 KommentareVeröffentlicht in Blog

gepostet von Isa: Ein kleiner musikalischer Gruß.* Weil´s einfach so schön ist und so schön passt. Heute speziell für alle CNBC-Schwestern da draußen und die, die schon/noch am Rande des Kaninchenbaus entlang balancieren…. Du bist das Licht   (Gregor Meyle) Wenn all das was vor dir liegt auf einmal ’nen Sinn ergibtdann scheint durch die Dunkelheit […]

Liebe gute Fee

Veröffentlicht am 3 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa Auch ich war, wie die liebe ZweiLinien, die ihren Abend so wundebar hier beschrieben hat, kürzlich irgendwo in Deutschland. Ein dunkler Saal, ein Mann und seine Gitarre und ein Stück Musik, von Hand gemacht 😉 Ein Abend voller Herzenswärme, Lebensweisheit und klugen, witzigen, ironischen, manchmal bissigen aber auch sehr berührenden Texten. Gesungen […]

Das Leben lassen…..

Veröffentlicht am 4 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa Auch im englischen Sprachraum ist das Thema „aufgeben“ gerade auch im Kinderwunsch viel diskutiert. Loribeth vom Blog The Road Less Travelled hat sich im aktuellen Blogpost „Mastering the Art of Quitting“ darüber Gedanken gemacht und resümiert, dass etwas aufzugeben zu unrecht einen so schlechten Ruf hat. Was bedeutet denn „etwas aufgeben“ eigentlich […]

Frauenversagen…?

Veröffentlicht am 11 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa: Warum fühlt es sich eigentlich für nicht wenige Frauen an, als hätten Sie versagt, wenn Sie kein Kind bekommen können oder konnten ? Liegt das “nur” daran, dass in unserer heutigen Leistungsgesellschaft der Glaube vorherrscht, alles sei machbar, wenn man sich nur genug anstrenge ? Ich denke, das hier geht noch tiefer.  […]

I´m afraid…..I´m alive…:-)

Veröffentlicht am 6 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa Warum macht der Gedanke an ein endgültig kinderloses Leben eigentlich so vielen so viel Angst – lange schon bevor es überhaupt so weit ist oder so weit sein könnte ? Ist es allein das Ungewisse, dass einen ängstigt ? Oder eher eine Art düstere Vorstellung davon, wie das Leben dann sein wird […]

Fundstück

Veröffentlicht am 9 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa: Heute mal ein Fundstück aus dem Netz. Einer der viel zu seltenen Artikel über den geglückten Abschied vom Kinderwunsch. Und dann noch geschrieben von einem Mann. Doppelungewöhnlich. Und doppelgrundgenug genug ihn hier zu teilen….. Kein Kind und trotzdem glücklich Viel Spaß beim Lesen 🙂

Ran anne Schüppe!

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Belle Da denkste, Du hast den ganzen KiWuikackerlakack hinlänglich bearbeitet, schaust zufrieden vom Balkon auffen Hof und freust Dich des Daseins….und dann…..haut Dich wieder irgendwas aus der Ruhe. Das kann der Geburts-oder Todestag eines Deiner Kinder sein oder das kleine Mädchen im Supermarkt, das genauso alt wäre, wie Deine Tochter, wäre sie denn […]

Wonderland

Veröffentlicht am 16 KommentareVeröffentlicht in Blog

geschrieben von Isa: „Ich weiß, an was du denkst“, sagte Dideldum, „aber so ist es nicht, gar nie nicht!“ „Im Gegentum“, fuhr Dideldie fort, „wenn es so wäre, mag es sein, und wenn es so sein mag, wäre es; aber weil es nicht so war, ist es nicht. Ist doch logisch, oder?“ („Was Alice hinter […]